Echte Fashion-Statements

Echte Fashion-Statements

Wo in der letzten Saison noch Smileys und provokante Sprüche prangten, zieren in dieser Saison modische Fashion-Motive die Shirts. Laufsteg-Prints, Flakon-Drucke und Accessoire-Dessins sind das neue Lieblingsthemen der Designer in 2016, ganz nach dem Motto „Mode macht Mode“. Die Motive sind aufwendig verziert, plakativ gestaltet und setzen ein echtes Fashion-Statement. Mit Jeans oder Chino und auffälligen Accessoires lassen sich die Shirts schnell und einfach zu einem echten Hingucker stylen. Meine Favoriten möchte ich Ihnen heute einmal vorstellen.

LAUFSTEG FREI!

Shirts mit Catwalk-Appeal

Abstrakte Laufsteg-Prints und künstlerische Abbildungen von Stilikonen auf Shirts, was kann es Modischeres geben? Die Catwalk-Design-Shirts sind schlicht in klassischem Schwarz-Weiß gehalten und bringen so ihre modische Aussage direkt auf den Punkt. Edle, goldfarbene Statement-Accessoires sorgen bei dem Look für den nötigen Glamourfaktor und das richtige Runway-Feeling.

LOVE FRAGRANCES

Das duftet nach einem neuen Trend: Flakon-Motive

Passend zu Ihrem Lieblingsduft zieren jetzt glitzernde, reich verzierte Flakon-Dessins die neuen Shirts in 2016. Detailreich gestaltet und feminin verziert, erinnern die Drucke an echte Parfümflaschen. Verspielte, knallig pinke Accessoires greifen die Weiblichkeit der Drucke perfekt auf, geben dem Look aber einen frechen und modernen Charakter.

AUS LIEBE ZUR MODE

Verliebt in die neuen Shirts mit Love-Motiven

Zeigen Sie Ihre Liebe zur Mode doch mal ganz plakativ mit einem dieser neuen Shirts. Fröhlich bunte Herz-Paillettenmotive und auffällige Love-Prints setzen ein echtes Statement. Kombiniert mit frischen, farbigen Accessoires runden Sie den Look gekonnt ab und zaubern einen Hauch von Lässigkeit in der Garderobe.

FASHION-PIECES

Mehr als schmückendes Beiwerk: Accessoire-Prints

Coole Accessoires wie Schuhe, Ketten, Taschen und Co. können wir ab sofort auch auf den neuen Fashion-Shirts der Saison bewundern. Die Modeschöpfer bilden hier ihre eigenen Lieblingsdesigns ab und geben ihnen so nochmal eine ganz andere Bühne. Bei der Wahl der Accessoires sollte darauf geachtet werden, dass diese nicht im Kontrast zum abgebildeten Motiv auf dem Shirt stehen, sondern es widerspiegeln oder das Thema des Druckes nochmal aufgreifen.

Alessa

Jahrgang 1990, mag: • Fashion • Reisen • Kunst • Sport (Aerobic & Aqua-Power) • historische Romane • Musik (Klassik, Rock & Pop) • Trödel- & Antikmärkte • Barcelona & Paris • Ironie & Sarkasmus • Cafés & Kaffee • u.v.m.

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar