Ran ans Leder!

Ran ans Leder!

Wer kennt diese Frage im Herbst nicht: Was ziehe ich an, wenn es für einen Nylon-Anorak oft schon zu kühl, für eine Daunenjacke oder einen Wollmantel aber noch zu mild ist? Meine erste Wahl fällt im Goldenen Oktober gerne auf echtes Leder – besonders an den schönen klaren Wochenendtagen, an denen die Nachmittagssonne zwar nicht mehr so recht wärmt, dafür aber das sich verfärbende Laub der Bäume im schönsten Licht leuchten lässt. Da hält mich nichts mehr zu Hause! Und ich bin nicht der Einzige, der sich in der liebsten Lederjacke beim Spaziergang blicken lässt.

Lederjacke in Bikerform Schicke Lederjacke aus Ziegenveloursleder Luxuriöse Weste aus Lammleder und Walkwolle Lederjacke aus Lammnappaleder in modischem Grün

Gesucht, gefunden: die Traum-Lederjacke

Männer und Frauen gleichermaßen lieben Lederjacken. Kein Wunder, denn die neue Vielfalt an modischen Farben und Formen lässt auch wirklich keine Wünsche offen. Von der klassischen schwarzen Jacke im Biker-Stil bis hin zu exklusiven Designs im Materialmix mit Jersey oder Fell ist alles dabei, was vor allem die Frauenherzen schneller schlagen lässt. Ich wollte es neulich einmal ganz genau wissen und habe herausgefunden, dass bei Google alleine in Deutschland im letzten Oktober ganze 27.100 mal nach einer Lederjacke gesucht wurde. Das toppte nur noch der März 2015 mit 33.100 Suchanfragen. Das war der Beweis: Die Lederjacke ist einfach DIE perfekte Übergangsjacke. Meine Lieblings-Modelle aus der aktuellen Herbst-Kollektion 2015 von ALBA MODA möchte ich Ihnen daher auf keinen Fall vorenthalten. Hier die Styles für Damen – I love love love them! Und Sie?

Die braucht Man(n) jetzt….

Natürlich müssen auch die Herren der Schöpfung nicht auf ihre kernige Lederjacke verzichten, auch wenn viele von uns beim Wort Leder zuerst das Fußballfieber packt und man erst dann (auch wenn man darüber nicht sprechen würde) an seinen Kleiderschrank denkt. Ich will es Ihnen gerne verraten: Meine liebste Lederjacke im Blouson-Stil ist cognacfarben und hat einen abnehmbaren Lammfellkragen. Sie begleitet mich nun schon im dritten Jahr. Ist also im wahrsten Sinne des Wortes zäh wie Leder. Okay, ich sehe nicht ganz so cool aus wie unser Model, aber schließlich bin ich ja auch ein Texter, dem das Posieren vor der Kamera eher schwerfällt. Danke an dieser Stelle an meinen Kumpel Henrik für den Schnappschuss!

Designer-Lederjacke von BOGNER JEANSBlogger Hartmut in seiner liebsten Lederjacke

Hartmut

Jahrgang 1970, mag: • England und Italien • lange Spaziergänge im Wald oder am Meer • Filme von Tom Tykwer • Musik der 20er und 30er • englische Literatur • Sport (Langstreckenlauf, Spinning, Schwimmen) • Hunde (besonders Rauhaardackel) • Fischbrötchen u.v.m.

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare

  1. Anke Schubet - 8. November 2015

    Wo finde ich die blaugraue Lederjacke (Bild 1) aus dem vierer Block der Dammenjacken ?

Hinterlasse einen Kommentar