Star-Appeal

Star-Appeal

Besondere Anlässe verlangen besondere Kleidung:
Geschäftsveranstaltungen, Theaterbesuche, runde Geburtstage oder Silber- und Goldhochzeiten – Gelegenheiten für schicke Abendmode gibt es genug.
Demnächst beispielsweise heiratet eine Freundin von mir und die Wahl des richtigen Outfits stellt mich vor eine echte Herausforderung. Kleid oder Hosenanzug, kurz oder lang, schlicht, mit Glitzer oder Spitze? Die Auswahl ist riesig und die Entscheidung umso schwieriger.

Maxikleid von ALBA MODA mit Schmuckband Longtop aus edler Spitze von ALBA MODA

Neue Trends

Auch die Abendmode verändert sich. Momentan besonders angesagt sind allover schimmernde und glitzernde Optiken. Egal ob Pailletten, Zierperlen oder glänzende Stoffe, die Designer kriegen nicht genug von all dem „Bling-Bling“.

Ebenso en vogue sind transparente Optiken mit Spitzen- oder Mesh-Einsätzen. Sie wirken edel und suggerieren gleichzeitig subtile Sexyness.
Mir hat es bei der Entscheidung für das richtige Outfit auf jeden Fall geholfen, dass meine beste Freundin mitgekommen ist zum Shoppen. Bei ihr kann ich mir sicher sein, dass ich eine ehrliche Meinung bekomme.

Nachdem ich gefühlte 100 Kleider anprobiert habe, entschied ich mich schließlich für ein roséfarbenes Cocktailkleid mit Pailletten. Warum es ausgerechnet dieses Kleid geworden ist, kann ich gar nicht genau sagen. Es war eher eine Entscheidung aus dem Bauch heraus. Als ich das Kleid angezogen hab und aus der Umkleide kam, hatte ich sofort das berühmte „Red-Carpet-Feeling“ und sich wohlfühlen ist besonders wichtig, denn das strahlt Frau dann schließlich auch aus.

Smoking-Blazer von ALBA MODA mit Lingerie-Top Abendkleid von ALBA MODA mit PaillettenverzierungChiffonkleid von ALBA MODA mit Paillettenbesatz Extravagantes Abendkleid von ALBA MODA

Das richtige Styling

Haare, Make-up und die richtigen Accessoires – mit der Wahl des Kleides ist noch längst nicht alles getan. Bei einem perfekten Abend-Outfit muss auch das Drumherum passen.

Wer sich unsicher ist, überlässt Haare und Make-up am besten den Profis.

Beim Schmuck sollte in jedem Fall auf das Outfit Rücksicht genommen werden. Bei einem opulent mit Pailletten besetzten Kleid sollte Frau sich beispielweise eher zurückhalten, wohingegen beim eher schlichten Hosenanzug ruhig ein bisschen geprotzt werden darf. In jedem Fall sollten Ohrringe, Kette, Armband und Ringe aufeinander abgestimmt sein.

Besonders praktisch sind auch kleine Abendtäschchen, sogenannte Clutches. Sie bieten genügend Platz für Handy, Geld und Lipgloss, sind gleichzeitig aber so klein, dass sie beim Tanzen nicht im Weg sind. Oft sind die Taschen toll verziert und sorgen für ein zusätzliches Highlight.

Pailletten-Pullover und Seidenhose Eleganter Seidenblazer von ALBA MODA

Der Schuh dazu:

Fast genauso wichtig wie das komplette Outfit ist der richtige Schuh! Lack, Samt und Strass gehören zu den beliebtesten Materialien, die bei Abendschuhen Verwendung finden.
Trotz aller Eleganz sollte auf jeden Fall nicht nur auf Optik, sondern vorrangig auf die Bequemlichkeit geachtet werden. Hohe Absätze zaubern lange Beine, aber wenn Frau den ganzen Abend nur am Tisch sitzt, weil die Füße weh tun, ist es auch egal wie lang die Beine sind. Also sich zur Not lieber für einen Zentimeter weniger entscheiden!

In jedem Fall die Schuhe vorher einlaufen, und auch Blasenpflaster und Gel-Einlagen sollten in keiner Clutch fehlen.

 

 

 

Alessa

Jahrgang 1990, mag: • Fashion • Reisen • Kunst • Sport (Aerobic & Aqua-Power) • historische Romane • Musik (Klassik, Rock & Pop) • Trödel- & Antikmärkte • Barcelona & Paris • Ironie & Sarkasmus • Cafés & Kaffee • u.v.m.

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar